Wintergarten in Zürich, Winterthur, St.Gallen und Umgebung

Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Nüchter Wintergarten GmbH bereits Hausbesitzer und Bauherren in Deutschland mit hochwertigen Wintergärten. Nunmehr kann sich auch die Schweiz über den deutschen Herstellerbetrieb freuen, der mit einer eigenen Repräsentanz nicht weit weg von Zürich, die Stadt und das Umland noch schöner machen möchte. Qualitativ hochwertige Materialien, traditionelles Handwerk, absolutes Können und unbedingte Akribie sind es, die einen Wintergarten aus dem Hause Nüchter zu etwas ganz Besonderen machen. Der Direktvertrieb durch den Hersteller spart überdies nicht nur Geld, sondern garantiert vor allem exzellenten Service.
Egal ob Ihr Haus in Zürich, Winterthur, St. Gallen oder an einem anderen schönen Schweizer Ort steht, melden Sie sich bei uns.
Unsere Fachberater stehen Ihnen gerne für all Ihre Fragen rund um das Thema Wintergarten zur Verfügung. Sie beraten umfassend und planen mit Ihnen auch gerne Ihren Wintergarten – ob als stimmige Ergänzung des bestehenden Bauwerks oder bei einem Neubauprojekt – fachkundig und leidenschaftlich.
Telefon:0041-435083610

Die Stadtgeschichte Zürichs führt zurück bis in die Römerzeit. Bis zum heutigen Tage zeugen prachtvolle Bauten von der Entwicklung des Hauptorts des gleichnamigen Kantons Zürich. Bereits seit 1803 sitzt der Kantonalrat im herrschaftlichen Zürcher Rathaus, das von 1694 bis 1698 im Barockstil, freistehend über der Limmat erbaut wurde. Ebenfalls im 17. Jahrhundert wurde der Schanzengraben errichtet, der als Schutz Zürichs diente. Nachdem sich zu Zeiten der Industriealisierung zahlreiche Fabriken an ihm ansiedelten, wurde er in den 70er Jahren zu einer Fußgängerpromenade. Heute gilt der Schanzengraben als innerstädtische Naturidyll, das aufgrund seiner besonderen Atmosphäre als Venedig von Zürich bezeichnet wird.
Die gesamte Züricher Altstadt ist überaus gut erhalten und daher mit eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Das im Renaissancestil erbaute alte Rathaus ist dabei ebenso sehenswert wie die traditionellen Zunfthäuser, die sich entlang des Limmatquias reihen. Architektonisch ganz besonders interessant macht das Züricher Stadtbild überdies, dass es im Gegensatz zu den meisten größeren Städten nur wenige Hochhäuser hat. Die überwiegend niedriggeschossige Bebauung bieten den mehr als 400.000 Menschen, die in der wunderschönen Stadt am Zürichsee leben, daher besondere Wohnqualität.